Kostenloser Versand ab € 1.000,- Bestellwert
Top Lieferzeiten deutschlandweit
Kostenloser Zuschnitt aller Platten
0209 8830 7717 Beratung & Support
 

Wellplatten durchsichtig und getönt in Polycarbonat, PVC, GFK und Acrylglas

Wellplatten für Ihre Überdachung

Wellplatten sind dafür bekannt, dass diese bei verschiedenen Bauten im Außenbereich zum Einsatz kommen. So sieht man Wellplatten nicht selten bei Carports, Gewächshäusern und Unterständen.Erschließt man sich für einen Kauf, so gibt es einige Merkmale bei Wellplatten zu beachten. Zusätzlich gibt es zu den weit bekannten Stegplatten einige Unterschiede.

Was genau sind Wellplatten?

Wie der Name schon sagt, sind Wellplatten eine Form von Überdachung aus einem besonderen Material und in einer besonderen Form. In dieser Ausführung haben die Platten eine gewellte Form.

Wie alle anderen Ausführungen auch, kann man die Wellplatten in verschiedenen Dicken, Größen und Tönungen kaufen. Je nach Gebrauchsart, kann man sich alles im perfekten Schnitt kaufen. Deshalb ist es gerade auch bei Wellplatten besonders wichtig, dass man die genauen Abmessungen kennt, damit alles auf Anhieb beim Aufbau einer Überdachung gelingt. 

Als Grundmaterial gibt es die Wellplatten in 2.verschiedenen Ausführungen, die bei uns erhältlich sind. Zu einem gibt es die Wellplatten aus Polycarbonat, die vor allem durch die Beständigkeit und seine Stabilität glänzen können und zum anderen finden Sie großartige Angebote von Wellplatten aus Acrylglas, welches besonders Langlebig ist und optisch einiges hergibt.

Details über Wellplatten aus Polycarbonat

Wellplatten aus Polycarbonat sind ein Verkaufsschlager in Deutschland. Das Polycarbonat, wie es auch als „Kunststoff“ bekannt ist, wird von verschiedenen Herstellern in größeren Mengen für verschiedene Zwecke hergestellt.

Bei der Herstellung werden synthetische Polymere in die richtige Form gegossen, damit es zu dem gewünschten Endprodukt kommt. Die Polycarbonate sind leicht zu färben, glasklar und lassen sich einfach kleben.

Die enorme Schlagzähigkeit macht die Wellplatten besonders stabil, auch bei dünneren Ausführungen. Weitere Vorkommnisse dieses Materials findet man zum Beispiel bei CDs oder Isolierfolien. 

Wellplatten aus Acrylglas

Das aus Kunststoff bestehende Acrylglas ist für Wellplatten genau so oft in Gebrauch wie die Polycarbonat Ausführungen und auch genau so beliebt. Acryl ist durchschnittlich etwas Dicker als das Wellplatten aus Polycarbonat. Die Acryl Wellplatten haben eine besondere Dichte, welche diese zusätzlich fast unzerstörbar machen. Selbst die Natur hat da gewisse Mühen. Somit ist das Terrassendach für jede Witterung gerüstet und übersteht auch die schlimmsten Hageleinschläge.

Selbst herumfliegende Äste durch den Wind, können den Wellplatten aus Acryl nicht viel anhaben.
Acryl kennt man unter anderem auch als „Plexiglas“, dieses Material ist vor allem beim Eishockey oder als Schutzwände bei Gebäuden bekannt. 

Mit beiden Ausführungen, Acryl oder Polycarbonat, lassen sich atemberaubende Designs von Wellplatten herstellen. Die kaum zu verwechselnden Wellplatten bieten in jeder Ausführung das gewünschte Resultat. Egal ob man nach etwas unzerstörbarem oder auch nach Langanhaltigkeit sucht. Kombiniert mit der richtigen Tönung, werden Sie allen anderen Bauten in der Umgebung überragen. 

Wellplatten Montieren   Montage-Wellplatten

Damit Sie die Wellplatten ordentlich montieren können, brauchen Sie ein paar richtige Handgriffe, damit alles hält wie es sollte. 

Ideal eignet sich eine Unterkonstruktion aus Holz oder Metall, damit eine Überdachung aus Wellplatten ideal halten. Auch sollten diese Gerüste verzugsfrei sein, damit Stabilität garantiert werden kann.

Mit den passenden Schrauben (Vorzugsweise Spengler schrauben) montieren Sie die Wellplatten Fachgerecht an Ihrer Konstruktion. Wegen der Konsistenz der Wellplatte lohnt es sich, dass man diese von oben mit einer Kalotte fixiert. Mit dieser dichten Sie die Bohrungen gegen Wasser ab und sorgen für eine gleichmäßige Kräfteverteilung während des Aufbaus und auch danach sind diese sehr hilfreich gegen Wasser- und Schneemengen, die sich ansammeln könnten. Grundsätzlich ist es ausreichend, wenn Sie die einzelnen Wellen der Wellplatten an den Ecken überlappen.

Es ist zudem wichtig, dass sich die Schrauben und Platten nicht berühren. Da es durch den langen Einsatz bei Temperatur und Feuchtigkeit zu minimalen Verzerrungen kommen kann, wäre aneinander klebende Schrauben und Platten nicht ideal.

Aus diesem Grund sollte man zu den Spenglerschrauben mit Neoprendischtung immer die Kalotten dazu kaufen. 

Warum Wellplatten bei S&V Baustoffversand kaufen?

Dank unserer enorm breiten Palette an Wellplatten, haben Sie die Qual der Wahl. Unser Team verfügt über langjährige Erfahrung, welche sie auch in die ganze Arbeit steckt. Jedes Produkt wurde von unseren Experten überprüft, damit Sie ein exzellentes Produkt bei uns einkaufen können.

 

Wellplatten für Ihre Überdachung Wellplatten  sind dafür bekannt, dass diese bei verschiedenen Bauten im Außenbereich zum Einsatz kommen. So sieht man Wellplatten nicht selten bei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wellplatten durchsichtig und getönt in Polycarbonat, PVC, GFK und Acrylglas

Wellplatten für Ihre Überdachung

Wellplatten sind dafür bekannt, dass diese bei verschiedenen Bauten im Außenbereich zum Einsatz kommen. So sieht man Wellplatten nicht selten bei Carports, Gewächshäusern und Unterständen.Erschließt man sich für einen Kauf, so gibt es einige Merkmale bei Wellplatten zu beachten. Zusätzlich gibt es zu den weit bekannten Stegplatten einige Unterschiede.

Was genau sind Wellplatten?

Wie der Name schon sagt, sind Wellplatten eine Form von Überdachung aus einem besonderen Material und in einer besonderen Form. In dieser Ausführung haben die Platten eine gewellte Form.

Wie alle anderen Ausführungen auch, kann man die Wellplatten in verschiedenen Dicken, Größen und Tönungen kaufen. Je nach Gebrauchsart, kann man sich alles im perfekten Schnitt kaufen. Deshalb ist es gerade auch bei Wellplatten besonders wichtig, dass man die genauen Abmessungen kennt, damit alles auf Anhieb beim Aufbau einer Überdachung gelingt. 

Als Grundmaterial gibt es die Wellplatten in 2.verschiedenen Ausführungen, die bei uns erhältlich sind. Zu einem gibt es die Wellplatten aus Polycarbonat, die vor allem durch die Beständigkeit und seine Stabilität glänzen können und zum anderen finden Sie großartige Angebote von Wellplatten aus Acrylglas, welches besonders Langlebig ist und optisch einiges hergibt.

Details über Wellplatten aus Polycarbonat

Wellplatten aus Polycarbonat sind ein Verkaufsschlager in Deutschland. Das Polycarbonat, wie es auch als „Kunststoff“ bekannt ist, wird von verschiedenen Herstellern in größeren Mengen für verschiedene Zwecke hergestellt.

Bei der Herstellung werden synthetische Polymere in die richtige Form gegossen, damit es zu dem gewünschten Endprodukt kommt. Die Polycarbonate sind leicht zu färben, glasklar und lassen sich einfach kleben.

Die enorme Schlagzähigkeit macht die Wellplatten besonders stabil, auch bei dünneren Ausführungen. Weitere Vorkommnisse dieses Materials findet man zum Beispiel bei CDs oder Isolierfolien. 

Wellplatten aus Acrylglas

Das aus Kunststoff bestehende Acrylglas ist für Wellplatten genau so oft in Gebrauch wie die Polycarbonat Ausführungen und auch genau so beliebt. Acryl ist durchschnittlich etwas Dicker als das Wellplatten aus Polycarbonat. Die Acryl Wellplatten haben eine besondere Dichte, welche diese zusätzlich fast unzerstörbar machen. Selbst die Natur hat da gewisse Mühen. Somit ist das Terrassendach für jede Witterung gerüstet und übersteht auch die schlimmsten Hageleinschläge.

Selbst herumfliegende Äste durch den Wind, können den Wellplatten aus Acryl nicht viel anhaben.
Acryl kennt man unter anderem auch als „Plexiglas“, dieses Material ist vor allem beim Eishockey oder als Schutzwände bei Gebäuden bekannt. 

Mit beiden Ausführungen, Acryl oder Polycarbonat, lassen sich atemberaubende Designs von Wellplatten herstellen. Die kaum zu verwechselnden Wellplatten bieten in jeder Ausführung das gewünschte Resultat. Egal ob man nach etwas unzerstörbarem oder auch nach Langanhaltigkeit sucht. Kombiniert mit der richtigen Tönung, werden Sie allen anderen Bauten in der Umgebung überragen. 

Wellplatten Montieren   Montage-Wellplatten

Damit Sie die Wellplatten ordentlich montieren können, brauchen Sie ein paar richtige Handgriffe, damit alles hält wie es sollte. 

Ideal eignet sich eine Unterkonstruktion aus Holz oder Metall, damit eine Überdachung aus Wellplatten ideal halten. Auch sollten diese Gerüste verzugsfrei sein, damit Stabilität garantiert werden kann.

Mit den passenden Schrauben (Vorzugsweise Spengler schrauben) montieren Sie die Wellplatten Fachgerecht an Ihrer Konstruktion. Wegen der Konsistenz der Wellplatte lohnt es sich, dass man diese von oben mit einer Kalotte fixiert. Mit dieser dichten Sie die Bohrungen gegen Wasser ab und sorgen für eine gleichmäßige Kräfteverteilung während des Aufbaus und auch danach sind diese sehr hilfreich gegen Wasser- und Schneemengen, die sich ansammeln könnten. Grundsätzlich ist es ausreichend, wenn Sie die einzelnen Wellen der Wellplatten an den Ecken überlappen.

Es ist zudem wichtig, dass sich die Schrauben und Platten nicht berühren. Da es durch den langen Einsatz bei Temperatur und Feuchtigkeit zu minimalen Verzerrungen kommen kann, wäre aneinander klebende Schrauben und Platten nicht ideal.

Aus diesem Grund sollte man zu den Spenglerschrauben mit Neoprendischtung immer die Kalotten dazu kaufen. 

Warum Wellplatten bei S&V Baustoffversand kaufen?

Dank unserer enorm breiten Palette an Wellplatten, haben Sie die Qual der Wahl. Unser Team verfügt über langjährige Erfahrung, welche sie auch in die ganze Arbeit steckt. Jedes Produkt wurde von unseren Experten überprüft, damit Sie ein exzellentes Produkt bei uns einkaufen können.

 

Zuletzt angesehen